Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Als Haus- oder Grundstücksbesitzer haften Sie für Schäden im Zusammenhang mit der fehlerhaften Errichtung oder mangelhaften Unterhaltung einer Immobilie nach §836 BGB „aus vermutetem Verschulden“. Mit einer Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung sind Sie in solchen Fällen gut abgesichert.

Vorteile unserer Angebote

Als hauseigener Versicherungsmakler der expert SE verhandeln wir regelmäßig Sonderkonditionen für unsere Gesellschafter. Neben der klassischen Maklertätigkeit ist es uns wichtig, unseren Kunden marktführende Konditionen anzubieten. Aus dem Grund haben wir Rahmenvereinbarungen für unsere Kunden getroffen, die über die normalen Rahmenbedingungen der Haftpflichtversicherung (siehe Basisinformationen) hinaus gehen. Auszugsweise seien nur einige Highlights genannt:

  • Umweltschäden aus dem Besitz und der Verwendung von selbstfahrenden Rasenmähern, Schneeräumgeräten etc.
  • Kleingebinde bis 500 l/kg.
  • Ansprüche der WEG, Teileigentümer und Verwalter untereinander .
  • Bauherren-Haftpflicht bis zu einer Bausumme von 100.000 EUR.
  • u.v.m.

Basisinformationen zu Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Was kann alles passieren?

Eisglätte und heftiges Schneetreiben – und der Hauseigentümer kommt nicht nach mit dem Schneekehren. Ein Fußgänger stürzt direkt vor seiner Haustür und zieht sich einen komplizierten Bruch zu.

Schadenhöhe: 5.500 Euro für Krankenhaus und Rehabilitationsmaßnahmen plus Verdienstausfall und Schmerzensgeld

Vom Dach eines Mehrfamilienhauses lösten sich Dachziegel. Diese beschädigten die Motorhaube eines PKW. Dessen Eigentümer forderte vom Hausbesitzer Ersatz für den entstandenen Schaden. Schadenhöhe: 1.500 Euro

Aufgrund mangelhafter Außenbeleuchtung geriet der Paketbote im Eingangsbereich einer Wohnanlage ins Stolpern und fiel hin. Dabei ging seine Brille zu Bruch und die Kleidung wurde verschmutzt.
Schadenhöhe: 500 Euro

Mieter und Nachbarn hatten den Eigentümer eines Mehrfamilienhauses bereits mehrfach auf die kranke Linde im Vorgarten aufmerksam gemacht. Der Baum war geschwächt und wies deutliche Schäden durch Pilzbefall auf. In einer stürmischen Nacht brach der morsche Stamm und fiel auf das gegenüberliegende Wohnhaus. Der Nachbar machte Schadenersatzansprüche für die Reparatur der Dachrinne, Malerarbeiten an der Fassade sowie Aufräumkosten in seinem Garten geltend.
Schadenhöhe: 6.000 Euro

Ein betagter Mieter stützte sich beim Treppensteigen am Handlauf ab. Dieser brach unvermittelt, sodass der ältere Herr rückwärts die Treppe hinunterfiel. Die schmerzhaften Folgen waren ein Oberschenkelhalsbruch und starke Prellungen am Rücken. Der Mieter machte Schmerzensgeld und Behandlungskosten gegenüber seinem Vermieter geltend.
Schadenhöhe: 8.000 Euro

In all diesen Fällen prüft Ihre Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung die an Sie gerichteten Ansprüche, wehrt unberechtigte Forderungen ab und übernimmt den Ausgleich berechtigter Forderungen.

Wer braucht eine Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung?

Wir empfehlen den Abschluss dieses Vertrages Eigentümern
von
– vermieteten Wohnungen und Häusern,
– Mehrfamilienhäusern sowie
– Eigentümergemeinschaften.

Welche Schäden übernimmt die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung?

Versichert sind alle Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die der Versicherungsnehmer als Immobilienbesitzer durch Tun oder Unterlassen einem Dritten zufügt.

Für welche Schäden wird nicht gezahlt?

Zum Beispiel zahlt die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung
nicht bei Schäden
– an gemieteten, gepachteten, geliehenen und aufbewahrten fremden Sachen,
– durch Photovoltaik- und Solaranlagen,
– durch Schwammbildung, Überschwemmung stehender oder fließender Gewässer,
– aus Umweltschäden sowie
– Schäden mitversicherter Personen untereinander und Ansprüchen aus Schäden am gemeinschaftlichen Eigentum, Sonder- und Teileigentum.

Wie hoch ist die Versicherungssumme?

Je nach vereinbartem Deckungsumfang unterscheiden sich die Summen. Diese können bis zu 15 Millionen Euro betragen.

Welche Leistungen können Sie im Schadenfall erwarten?

Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung wehrt unberechtigte Forderungen ab und zieht, falls erforderlich, sogar vor Gericht. In diesem Zusammenhang trägt sie sämtliche Kosten für den Rechtsstreit. Besteht die Forderung zu Recht, übernimmt die Versicherung die Schadenersatzforderungen im vereinbarten Umfang.

Vorausdenken – weitere Gefahren abgesichert?

Als Besitzer eines Öltanks oder einer sonstigen Anlage mit gewässerschädlichen Substanzen haften Sie auch ohne Verschulden und in unbegrenzter Höhe für Schäden, die Ihre Anlage verursacht hat. Schützen Sie sich vor den finanziellen Folgen mit einer Gewässerschadenhaftpflichtversicherung.

Ob Brand, Blitzschlag, Sturm, Hagel oder eine geborstene Wasserleitung – wenn so etwas passiert, dann wird es teuer. Eine Wohngebäudeversicherung schützt Sie als Eigentümer vor den finanziellen Folgen.

Wer ist Ihr Ansprechpartner?

Als Ihr Versicherungsmakler beraten wir Sie unabhängig und bedarfsgerecht, betreuen Sie langfristig und unterstützen Sie tatkräftig im Schadenfall.

Ansprechpartner

Wir beraten Sie gern und stehen Ihnen umfassend und persönlich mit Rat und Tat zur Seite!

Beitrag berechnen

Lassen Sie sich von unseren Leistungen überzeugen und fordern Ihr persönliches Angebot an!

Schaden

Bei Ihnen ist ein Schadenfall eingetreten? Ob telefonisch, per Post oder E-Mail: Wir helfen Ihnen weiter.

Folgende Produkte könnten Sie auch noch interessieren:

Bitte wählen Sie Ihre Kooperation aus

Intersport Versicherungsdienst GmbH