Betriebsschließung (Suprima)

– damit Sie in Ruhe gesund werden können

Als Hörgeräteakustiker tragen Sie die Verantwortung für Ihren Betrieb und Ihre Mitarbeiter. Alles hängt von Ihrem Einsatz ab. Sie halten die Fäden in der Hand und treffen alle unternehmerischen Entscheidungen.

Doch was passiert, wenn Sie durch eine Krankheit oder einen Unfall für längere Zeit nicht mehr zur Verfügung stehen? Ihr Betrieb steht still, und die Einnahmen fallen aus – die Betriebskosten laufen aber unverändert weiter. Ihre Abwesenheit muss nicht von heute auf morgen zu einem finanziellen Engpass führen, doch wenn Sie eine längere Zeit ausfallen, wächst das Problem, denn Krankheit oder Unfall sind die häufigsten Gründe für die Schließung eines Betriebes! Um das zu verhindern, benötigen Sie eine kompetente Person, die Sie vertritt. Die Suprima-Kostenversicherung ersetzt im Schadenfall die Aufwendungen für die Beschäftigung dieser Ersatzkraft (Vertreterkosten). Das gilt nicht nur für Sie, sondern auch für Ihre angestellten Meister.

Nutzen Sie die Sonderkonditionen unseres Rahmenvertrages, damit Sie im Fall des Falles Ihren Betrieb eben nicht schließen müssen!

Ihr Vorteil

Keine Anrechnung einer eventuellen Unterversicherung

Keine Beitragsanpassungen während der Vertragslaufzeit

Stufenweiser Schadenfreiheitsnachlass bis zu 30 %

Unsere Leistungen im Überblick

  • Schadenübernahme


    Ersetzt im Schadenfall die Aufwendungen für die Beschäftigung einer Ersatzkraft (Vertreterkosten) auch für den angestellten Meister

Offene Fragen?

Unser qualifiziertes Komposit-Team berät Sie gern und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Schadenfall melden

Bei Ihnen ist ein Schadenfall eingetreten? Wir helfen Ihnen weiter.

Bitte wählen Sie Ihre Kooperation aus

Intersport Versicherungsdienst GmbH