Hörsystemversicherung

Trotz der robusten Bauweise sind Hörsysteme sehr empfindlich, besonders ihre Bauteile wie Mikrofon oder Sprachprozessor. Vor Schäden am Hörsystem, vor Verlust und Diebstahl sichert die Hörsystemversicherung Ihre Kunden ab.

Raten Sie daher Ihren Kunden, eine Hörsystemversicherung abzuschließen!

Jedem gesetzlich Versicherten steht in der Regel alle 6 Jahre ein neues Hörgerät zu. Eine Beschädigung oder ein Verlust des Hörsystems kann Ihren Kunden empfindlich treffen, denn in solchen Fällen hat Ihr Kunde nicht die Möglichkeit, ein Hörsystem über die Krankenkasse zu beziehen. Versicherungen für Hörhilfen geben dabei zusätzliche Sicherheit, denn sie leisten Ersatz bei Beschädigungen und Verlust.

 

Zur Anmeldung nehmen Sie bitte HIER Kontakt mit uns auf.

Das Verwaltungsportal finden Sie HIER.

Benötigen Sie weitere Kundenflyer zur Hörsystemversicherung? HIER können Sie weitere Exemplare online bestellen

Vorteile unserer Angebote

– Nutzen Sie die Hörsystemversicherung als Kundenbindungsinstrument.
.
– Einfache Portal-Verwaltung aller Verträge und Schäden

Basisinformationen zur Hörsystemversicherung

Was kann alles passieren?

Hier folgen in Kürze interessante Schadenbeispiele – sein Sie gespannt!

Was ist versichert?

Versicherungsschutz besteht weltweit

  • durch Verlieren oder Liegenlassen
  • durch einfachen Diebstahl und Einbruchdiebstahl oder Raub
  • durch Bruch
  • durch Unfall des Hörgeräteeigentümers
  • durch Eindringen von Wasser oder Feuchtigkeit (nicht Schweiß)
  • durch mut- oder böswillige Zerstörung Dritter

Wie wird die Versicherungssumme ermittelt?

Versicherungssumme = Kaufpreis der Hörgeräteversorgung (links und rechts)

Kann die Versicherung auch nach Kauf eines Hörgerätes noch abgeschlossen werden?

Der Kunde muss innerhalb von 30 Tagen nach Kauf des Hörgerätes die Versicherung abschließen, da nur neue Hörgeräte versichert werden können!

Verfahrensweise im Schadenfall

Im Totalschadenfall hat der Versicherte eine Selbstbeteiligung* zu tragen. Diese wird nicht von der Entschädigung des Versicherers abgezogen.

Das heißt: Sie können diese Selbstbeteiligung von Ihren Kunden einziehen, sie dürfen aber auch weniger nehmen oder ganz darauf verzichten (z. B. bei Stammkunden)

Dem Versicherten wird das gleiche Gerät ersetzt, d.h. er erhält eine Versicherungsleistung ausschließlich im Wege des Naturalersatzes. Nur, wenn das gleiche Gerät nicht mehr lieferbar ist,  erfolgt der Ersatz in Form eines gleichwertigen Gerätes.

Mit Zahlung der Entschädigung im Totalschadenfall ist die Hörsystemversicherung beendet, da das versicherte Gerät nicht mehr existiert. Die „Ersatz-Hörgeräteversorgung“ muss neu versichert werden.

Ersetzt wird der Hersteller-Listenpreis zzgl. Handlingpauschale*. Maximal wird jedoch die Versicherungssumme abzüglich Selbstbeteiligung entschädigt.

Beim Probetragen wird der Hersteller-Listenpreis, aber keine Handlingpauschale* übernommen.

 

*= Die Höhe kann bei verschiedenen Produkten zur Hörsystemversicherungen abweichen.

Hörsystemversicherung für Privatpatienten

Einheitliches Vorgehen wird empfohlen:

Als Versicherungssumme geben Sie bitte bei Privatpatienten den gesamten Kaufpreis an, d. h.  es wird keine Vorleistung der Krankenkasse abgezogen.

Das hat für den Kunden den Vorteil, dass er beim Kauf eines Hörsystems oder im Schadenfall seine private Krankenversicherung nicht in Anspruch nehmen muss und somit seine Beitragsrückgewähr der privaten Kasse gegenüber nicht gefährdet.

Tritt ein Schadenfall ein, hat der Kunde die Selbstbeteiligung* zu tragen.

Die Einreichung des Schadenfalles bei seiner privaten Krankenversicherung zur Rückgewähr der übernommenen Selbstbeteiligung ist ihm selbst überlassen.

 

*= Die Höhe kann bei verschiedenen Produkten zur Hörsystemversicherungen abweichen.

Vorausdenken – weitere Gefahren abgesichert?

Kosten, die aus einer Unterbrechung des Geschäftsbetriebes durch einen versicherten Schaden resultieren, übernimmt die Betriebsunterbrechungsversicherung.

Der Wert Ihres Betriebsgebäudes kann mit einer Betriebsgebäudeversicherung gegen vielfältige Gefahren geschützt werden.

Für elektronische Anlagen und Geräte empfehlen wir eine Elektronikversicherung.

Wer ist Ihr Ansprechpartner?

Als Ihr Versicherungsmakler beraten wir Sie unabhängig und bedarfsgerecht, betreuen Sie langfristig und unterstützen Sie tatkräftig im Schadenfall.

Ansprechpartner

Wir beraten Sie gern und stehen Ihnen umfassend und persönlich mit Rat und Tat zur Seite!

Beitrag berechnen

Lassen Sie sich von unseren Leistungen überzeugen und fordern Ihr persönliches Angebot an!

Schaden

Bei Ihnen ist ein Schadenfall eingetreten? Ob telefonisch, per Post oder E-Mail: Wir helfen Ihnen weiter.

Folgende Produkte könnten Sie auch noch interessieren:

Bitte wählen Sie Ihre Kooperation aus

Intersport Versicherungsdienst GmbH